Der Wochentipp


Film ab im Grätzl / Bernhard WengerFilm ab im Grätzl

Kurzweiliges Kinovergnügen am Markt

Erstaunlich! Beim „lokalsten Filmfestival der Welt“ flimmern tatsächlich nur Kurzfilme mit direktem Bezug zum 2. und 15. Bezirk über die Open Air-Leinwand. Bis Ende August werden am Vorgarten- und am Schwendermarkt Kurzfilme quer durch alle Genres gezeigt. Dazu gibt’s feines Essen, Drinks und Musik.

„Das Grätzl und seine Kreativen“ ist das Motto des ersten „Film ab im Grätzl“- Kurzfilmfestivals. In der lebendigen Atmosphäre des Vorgarten- und Schwendermarkts werden ausschließlich Kurzfilme gezeigt, die entweder im 2. oder 15. Bezirk spielen, oder von kreativen FilmemacherInnen aus den Bezirken gedreht wurden.

So stehen etwa gleich drei Kurzfilme der jungen Leopoldstädter Filmemacher Rupert Höller und Bernhard Wenger am Programm. Darunter ihre gemeinsame gesellschaftskritische Produktion „Ausstieg rechts“, die sich mit Rassismus in der Großstadt auseinander setzt. Der kreative Kurzfilm-Reigen am Markt beinhaltet aber auch andere, weniger ernste Genres. An die alten Donau führt die Bademeister-Doku „Randsprünge verboten“, eine Mystery-Literaturverfilmung nach Edgar Allen Poe verspricht Düsternis, und schräge Minuten verspricht ein überlebensgroßes Eichhörnchen als „Fashion Victim“.

Übrigens können immer noch Kurzfilme, die im 2. oder 15. Bezirk spielen, oder von Filmschaffenden aus diesen Bezirken stammen, eingereicht werden.

Rund um die Filme gibt’s ein nettes Rahmenprogramm mit Live-Musik, Gesprächsrunden und – schließlich findet das Ganze ja am Markt statt – feinem Essen und kühlen Drinks. Und Liegestühle statt Kinosessel!

Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin


Vorgartenmarkt, Ennsgasse 8, 1020 Wien. Filmtermine: Do 16., Do 23. und Do 30. Juli. ab 18:00. Filmstart ca. um 20:45 Uhr.
Schwendermarkt, Mariahilfer Straße 196, 1150 Wien. Filmtermine: Sa 25. Juli, Fr. 14. August und Sa 29. August ab 18:00, Filmstart ca. um 20:45. Eintritt frei. [ Web ]

 



Share

[ zurück zum Start]

BISHER ERSCHIENEN


29.04.21: Feed the Troll
22.04.21: Late Night Show
15.04.21: Sich spüren üben
08.04.21: Text prägt Stadt
02.04.21: Himmelsleiter
25.03.21: Gender Equal World
18.03.21: Die schönsten Bücher
11.03.21: Wilder Tagliamento
04.03.21: Corona-Mythen kontern
18.02.21: Wiener Weltreisen
11.02.21: shewolves
04.02.21: Die besten Krapfen
28.01.21: Urban Art Spots
21.01.21: Die Nacht war schön
14.01.21: Isolated Cinema
24.12.20: Merry Christmas
09.12.20: Exit Ghost
19.11.20: Sacher Drive-In
12.11.20: Music for Peace
10.11.20: Young Art Auction
03.11.20: Wien hält zusammen
30.10.20: Echt Wien: Mel Merio
22.10.20: An Evening to RRRRRR
09.10.20: blickfang Designmesse
10.09.20: Erdäpfel retten
03.09.20: Banksy
23.07.20: Vienna Walking
16.07.20: Wien-Urlaub für Wiener
09.07.20: Sommer Rhapsodie
25.06.20: Ibiza-Affäre
18.06.20: WIFI Infotage
11.06.20: Seestadtfilm
28.05.20: Hedy Lamarr
21.05.20: Yigal Ozeri
14.05.20: Museen per Mausklick
30.04.20: Wiener Stimmung
23.04.20: Eis, Eis, Baby!
16.04.20: StadtSpionin-Rescue
02.04.20: DANS.KIAS
26.03.20: Der Liebestrank
16.03.20: Schneeglöckchen
12.03.20: Frühlings-PopUp
20.02.20: Ping Pong
13.02.20: Jüdisches Kultur-Festival
06.02.20: Martin Luther King
30.01.20: Biosphäre X
23.01.20: Die besten Krapfen
16.01.20: Widerstand!
09.01.20: Lego Werkstatt







Anzeige
die stadtspionin