Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Der Wochentipp


PopfestMusic made in Austria

Popfest Wien

Auf der lässigsten Seebühne Wiens geht’s wieder rund! Am Spiegelteich vor der Karlskiche versammeln sich von 26. bis 39. Juli für das Popfest wieder etliche heimische Musikerinnen. Darunter Newcomer genauso wie bekannte Indie-Rocker und schillernde Hype-Bands. Eröffnet wird mit Naked Lunch, Gustav und Mavie Phoenix. Insgesamt an die 60 Konzerte – alle gratis!

Es wird wieder zugehen am Karlplatz, das ist klar. Die Seebühne vor der imposanten Karlskirche, das Herzstück des Festivals, wird auch heuer wieder hochkarätig bespielt. Die donnerstägliche Eröffnungsnacht bestreiten die großen heimischen Indie-Rock-Pioniere Naked Lunch. Als besonderen Gast haben sie die unvergleichliche Gustav eingeladen. Die schillernde und international andockende R&B-Sängerin nd Rapperin Mavi Phoenix beschließt den ersten Open-Air Tag.

Mit insgesamt neun Spielstätten erstreckt sich das diesjährige Popfest-Programm weit über den gesamten Karlsplatz. Die Seebühnen-Nächte stehen am Freitag mit Kreisky, Aivery, Ash my Love und Pauls Jets im Zeichen des Rock, am Samstag wird dann mit Kroko Jack, Kreiml & Samurai, pauT und Esrap wortgewaltig und deftig gerappt.

Zwischen den Seebühnenkonzerten featured die Red Bull Music Stage sechs neue und zum Teil eigenwillig schöne Pop-Projekte: Anger, Pressyes, Schapka, Naked Cameo, Kahlenberg & Love Good Fail.

Zwei neue Bühnen kommen heuer auch dazu: Zur Samstag Primetime wird erstmals das nahegelegene Theater Akzent zum Popfest- Spielort: Der gefeierte junge Liedermacher Felix Kramer eröffnet den Abend, die umtriebige Alicia Edelweiss präsentiert im Anschluss ihren „Circus Freak Folk“.

Tags darauf feiert eine weitere Location Popfest-Premiere: Das Urban Gardening Projekt Karlsgarten neben der Kunsthalle wird zur niederschwelligen Bühne, wo die Schnittstelle zwischen Lyrik und Lyrics live erforscht wird: der Wiener Beschwerdechor wird performen, die AutorInnen Verena Dürr, Clemens Denk, Thomas Frechberger, Natalie Ofenböck und Stefanie Sargnagel werden lesen und die Künstler Okma, Relups & Christian Polster werden mit Raps, Gedichten und Liedern auf den Lebensumstand Trisonomie 21 aufmerksam machen.

Zum Grande Finale am Sonntag erschallen wieder die heiligen Hallen der barocken Karlskirche mit außergewöhnlichen Solo-Programmen: Cello-Großmeister Lukas Lauermann macht den Anfang, gefolgt von der artifiziellen Pop-Lichtgestalt FARCE, Beatrix Curran alias Battle-Ax und last but not least Pop-Auteur Andreas Spechtl.

Insgesamt laufen an die 60 Konzerte – und all die gute Mucke, dynamischen KünstlerInnen und traumhaften Locations kann man bei freiem Eintritt genießen!


Eine schöne Woche
wünscht Euch die StadtSpionin

Karlsplatz, 1040 Wien. 26. bis 29. Juli. Eintritt frei. [ Web ]






Share

[ zurück zum Start]

BISHER ERSCHIENEN

23.07.18: Popfest
18.07.18: Holi Festival
11.07.18: Liquid Market
27.06.18: Sommer-Kinos
13.06.18: Brotfabrik-Sommerfest
05.06.18: Architekturtage
01.06.18: SOHO in Ottakring
22.05.18: Vienna Shorts Festival
09.05.18: An American in Paris
30.04.18: Wunderkammer
23.04.18: Unterm Strich
10.04.18: Habenichtse!
03.04.18: Frühlings-DIY-Woche
23.03.18: Ostermärkte 2018
19.03.18: Benjamin Nachtigall
13.03.18: Funkenfest
06.03.18: 1938-2018
27.02.18: Luna Yoga
20.02.18: Akkordeon Festival
13.02.18: solidarity matters
06.02.18: Valentinstag
23.01.18: Homohalal
15.01.18: Swing. Dance To The Right
08.01.18: Robert Palfrader
23.12.17: Frohe Weihnachten
12.12.17: XMas-Shopping
05.12.17: Charles Aznavour
01.12.17: Krapfen
21.11.17: Thanksgiving
14.11.17: Fesch'Markt
08.11.17: Trüffelmarkt
31.10.17: Beth Hart
24.10.17: Blickfang 2017
18.10.17: Gschwandner neu
10.10.17: Instamord
03.10.17: Dom Museum
26.09.17: Leymah Gbowee
20.09.17: Flohmärkte
13.09.17: Straßenfeste
27.07.17: Herd Open Kitchen

Anzeige
die stadtspionin