Der Wochentipp


StadtSpionin Tipp der Woche: Knödelparty Vegane Knödelparty

Bei Veganista beginnt die Eissaison
Kugelrunder Startschuss! Am 14. Februar eröffnet der vegane Eissalon Veganista in der Neustiftgasse die Eiscreme-Saison und bringt uns einen Hauch an Frühling – mit bunten und kreativ gefüllten Eisknödeln. Die Knödelparty dauert aber nur einen Tag! Am besten also die Kugeln gleich online vorbestellen.

Ganz ehrlich: Wir wissen alle, dass der Sommer noch nicht vor der Tür steht. Aber mit den steigenden Temperaturen gibt es jetzt doch Hoffnung auf ein Ende des Winterschlafs. Warum sollte sich frau da nicht am sonnigen Valentinstag bei der Veganista Knödelparty ein Eis auf der Zunge zergehen lassen?

Von 12:00 bis 19:00 gibt es im Flagship in der Neustiftgasse einen verfrühten Frühlingsgenuss mit Eisknödeln in sechs Bestseller-Sorten. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei! Die Namen der Knödel lassen erahnen, welche Kreationen auf Schleckermäuler warten: Taste The Love, More Amore Per Favore, Voller Mohn Voraus, Praline? Praline!, Cherry, Cherry Lady und Apricot Summertime! Ein Knödel kostet einzeln 5,90 Euro, vier Stück sind für 19,90 Euro zu haben. Und Achtung: Sie sind ausschließlich am 14. Februar in der Veganista-Filiale im 7. Wiener Bezirk erhältlich. Also Eishunger auspacken und auf in die Neustiftgasse zur Knödelparty!

Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin


Veganista Ice Cream, Neustiftgasse 23, 1070 Wien. Am 14. Februar 12:00 bis 19:00.
[ Web ]

 


 


 

[ zurück zum Start]

BISHER ERSCHIENEN

03.11.22: 30 Jahre Kunsthalle
27.10.22: Slam22
12.05.22: Gesangskapelle Hermann
04.05.22: Fest der Freude
27.04.22: Pomme
21.04.22: Die Troerinnen
07.04.22: Die kleine Gloriette
24.03.22: Creations*3
17.03.22: Food & Mind Festival
11.03.22: Ukraine-Hilfe
25.02.22: Dracula
08.02.22: Vegane Knödelparty
03.02.22: Die besten Krapfen
25.01.22: Women
12.01.22: Pandora
14.12.21: Hut & Stiel
18.11.21: DIY-Adventkranz
09.11.21: ÖNB-Crowdfunding
14.10.21: blickfang
07.10.21: MOMENT!-Festival

Anzeige
die stadtspionin