Der Wochentipp


StadtSpionin Tipp der Woche: Gege Coronamthen/ Bilder: Marie-Pascale GrafinenKniffe, Tipps und Tricks gegen Verschwörungsmythen

Corona-Mythen adé
In Krisen suchen Menschen nach einfachen Lösungen – und finden sie in bizarren Verschwörungstheorien. Das kann gefährlich werden! Die Expertin Ingrid Brodnig zeigt am 10. März beim gratis Online-Workshop „Corona-Mythen erkennen und kontern“, wie man im eigenen Bekanntenkreis dagegen aktiv werden kann.


Menschen, die Bill Gates als Strippenzieher der Pandemie sehen, sich mit NS-Verfolgten gleichsetzen und denken, 5G-Internet hätte etwas mit der Verbreitung des Coronavirus zu tun: Es sind bizarre Theorien, doch ihre Folgen sind real. Jetzt die gute Nachricht: Wer Verschwörungsmythen erkennt und mit Menschen, die daran glauben, offen spricht, kann die Verbreitung eindämmen. Wie und wo man in Gesprächen schlau ansetzt, legt die Journalistin Ingrid Brodnig per Zoom dar, beantwortet Fragen und zeigt Lösungen auf. Basierend auf ihrem neuen Buch „Einspruch!“ (Brandstätter Verlag) gibt’s Aufklärung über den Ursprung der Theorien, Ratschläge für kluges Kontern und Hinweise, worauf man beim Diskutieren achten muss. Denn leicht ist es nicht, Freunde oder Familie an die abstrusen Mythen zu verlieren.

Die Auswirkungen der Weltverschwörungstheorien sind sogar brandgefährlich: In den Niederlanden zündeten DemonstrantInnen ein Corona-Testzentrum an, in Großbritannien wurden 5G-Masten in Brand gesetzt und in Wien protestieren Tausende gemeinsam mit Rechtsextremen. Bizarre Theorien leben davon, dass Menschen an sie glauben und weitererzählen: in Sozialen Medien, im Familien-Chat oder im Freundeskreis. Und genau hier will der Workshop gegensteuern: mit rhetorischen Kniffen, Strategien für kluge Diskussionsführung und Tipps für Formulierungen.

Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin

aufstehen.at. Via Zoom. 10. März 18:00 Uhr. Mit Anmeldung. Kostenlos. [
Web ]

Illustrationen: Marie-Pascale Grafinen

 


 


 

[ zurück zum Start]

BISHER ERSCHIENEN


14.10.21: blickfang
07.10.21: MOMENT!-Festival
23.09.21: Atelierrundgang Q2020
29.04.21: Feed the Troll
22.04.21: Late Night Show
15.04.21: Sich spüren üben
08.04.21: Text prägt Stadt
02.04.21: Himmelsleiter
25.03.21: Gender Equal World
18.03.21: Die schönsten Bücher
11.03.21: Wilder Tagliamento
04.03.21: Corona-Mythen kontern
18.02.21: Wiener Weltreisen
11.02.21: shewolves
04.02.21: Die besten Krapfen
28.01.21: Urban Art Spots
21.01.21: Die Nacht war schön
14.01.21: Isolated Cinema
24.12.20: Merry Christmas
09.12.20: Exit Ghost
19.11.20: Sacher Drive-In
12.11.20: Music for Peace
10.11.20: Young Art Auction
03.11.20: Wien hält zusammen
30.10.20: Echt Wien: Mel Merio
22.10.20: An Evening to RRRRRR
09.10.20: blickfang Designmesse
10.09.20: Erdäpfel retten
03.09.20: Banksy
23.07.20: Vienna Walking
16.07.20: Wien-Urlaub für Wiener
09.07.20: Sommer Rhapsodie
25.06.20: Ibiza-Affäre
18.06.20: WIFI Infotage
11.06.20: Seestadtfilm
28.05.20: Hedy Lamarr
21.05.20: Yigal Ozeri
14.05.20: Museen per Mausklick
30.04.20: Wiener Stimmung
23.04.20: Eis, Eis, Baby!
16.04.20: StadtSpionin-Rescue
02.04.20: DANS.KIAS
26.03.20: Der Liebestrank
16.03.20: Schneeglöckchen
12.03.20: Frühlings-PopUp
20.02.20: Ping Pong
13.02.20: Jüdisches Kultur-Festival
06.02.20: Martin Luther King
30.01.20: Biosphäre X
23.01.20: Die besten Krapfen
16.01.20: Widerstand!
09.01.20: Lego Werkstatt







Anzeige
die stadtspionin