Der Wochentipp


Exit Ghost

Online-Gala für Geisterserie

Exit Ghost

Schluss mit Geisterjagd! Geister werden in unserer Gesellschaft leider immer noch diskriminiert, das Tot-Sein stigmatisiert. Die Bewegung Ghosts Rights International will das jetzt ändern. Die 2. Staffel der satirischen Geisterserie feiert am 5. Dezember Onlinepremiere. Ghostbuster sind unerwünscht.

 

Der hantologische Kongress 2019 stand ganz im Zeichen des friedlichen Zusammenlebens zwischen Mensch und Geist. AktivistInnen rund um Ghosts Righs International finden unter dem Motto „Ghosts were people too“ immer mehr Zuspruch. Die zweite Staffel der Webserie EXIT GHOST stellt nun die wichtige Frage: Wie können Lebende und Tote in Harmonie leben? Die Webserie ist eine Kooperation zwischen brut und der Plattform irreality.tv. Die Inhalte der Plattform sind partizipativ und entstehen in Zusammenarbeit mit den Menschen (und Geistern) am Drehort. Neben zahlreichen Geisterrechts-AktivistInnen hat sich auch die Prominenz für die Online-Premiere angekündigt. Unter den Promigästen sind König Hamlet, der Geist der vergangenen Weihnacht und die Zwillinge aus The Shining. Die Besatzung des fliegenden Holländers musste wegen eines Corona-Falles leider absagen.

Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin

Galapremiere EXIT GHOST. Online-Veranstaltung. 5. Dezember 20:00 Uhr. Freier Eintritt . [ Web ]

 


 


 

[ zurück zum Start]

BISHER ERSCHIENEN

03.11.22: 30 Jahre Kunsthalle
27.10.22: Slam22
12.05.22: Gesangskapelle Hermann
04.05.22: Fest der Freude
27.04.22: Pomme
21.04.22: Die Troerinnen
07.04.22: Die kleine Gloriette
24.03.22: Creations*3
17.03.22: Food & Mind Festival
11.03.22: Ukraine-Hilfe
25.02.22: Dracula
08.02.22: Vegane Knödelparty
03.02.22: Die besten Krapfen
25.01.22: Women
12.01.22: Pandora
14.12.21: Hut & Stiel
18.11.21: DIY-Adventkranz
09.11.21: ÖNB-Crowdfunding
14.10.21: blickfang
07.10.21: MOMENT!-Festival

Anzeige
die stadtspionin