Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Fashion Show


Modestadt Wien

Die langweiligen Zeiten sind vorbei! In den letzten Jahren hat sich in Wien eine unglaublich vitale und kreative Modeszene entwickelt. Die StadtSpionin präsentiert Euch hier die aktuellen Kollektionen Wiener DesignerInnen – diesmal die Herbst/Winter Kollektion 2018/19 von Etaro, dem Womenswear-Label der Kunsthistorikerin Julia Stricker.  

Julia Stricker / Etaro Herbst/Winter 2018/19

2015 gründete die Wiener Kunsthistorikerin Julia Stricker das Womenswear Label Etaro und setzt mit ihren Ready-to-wear Kollektionen auf Understatement. Neben Qualitätsstoffen und hochwertiger Verarbeitung sind ihr vor allem zeitloses und tragbares Design zu einem fairen Preis wichtig. Produziert werden die zweimal im Jahr erscheinenden Kollektionen ausschließlich in Europa, die Strickwaren werden in Österreich hergestellt.

Die Herbst-/Winterkollektion spielt mit Gegensätzen aus Material und Farben. Leichte Seide trifft dicke Wolle, gedeckte Tonklassiker wie Grau und Beige gehen Hand in Hand mit Farbhighlights und maskuline Elemente stehen mondän im Gegensatz zu femininen Silhouetten.

Für die Keylooks der Saison nutzt das Label Elemente der 60er und 70er Jahre, wie zum Beispiel Midi- und Minilänge oder Schluppenblusen, die mit selbst entworfenen Grafik-Prints zum Hingucker werden. Auch der Hosenanzug ist als Power-Suit zurück und findet leicht die Verbindung zwischen cleanem Schick und weiblicher Silhouette. Kombiniert mit dem eisblauen taillierten Mantel entsteht ein zeitloser Look, tragbar 24/7 zu allen Gelegenheiten.


Etaro, Lerchenfelder Straße 7, 1070 Wien. [ Web ]

Fotos: Etaro





Anzeige