Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Stadtleben

 

Designadvent

Es geht rund in der Stadt - eine Vielzahl an Märkten macht Lust auf Shopping. Da die beim besten Willen nicht alle in den Newsletter passen, an dieser Stelle: Eine feine Auswahl an ungewöhnlichen Adventmärkten in Wien und um Wien herum. So findet man garantiert besonders schicke und individuelle Geschenke für die Liebsten!



Die StadtSpionin World Art Weihnachtsbasar
Bis 24. Dezember: World Art Weihnachtsbasar
Kennt ihr auch Menschen, denen man nichts schenken kann, weil sie eh alles haben? Dann ist das der richtige Weihnachtsmarkt für euch: In der Galerie Fortuna kann man ungewöhnliche und ungewöhnlich schöne Dinge, fair gehandelt, aus aller Welt ergattern. Die Auswahl liest sich wie aus 1001 Nacht: schillernd bestickte Wandbehänge aus Guatemala, luftige Schmetterlingsarmbänder aus Mexiko, stilvoller Schmuck aus Burkina Faso, fantasievolle Textilien aus Ägypten, zart gefaltete Lesezeichen aus Vietnam und vieles mehr. Bis 24. Dezember können Last-Minute-Shopper hier international einkaufen.
Fortuna Galerie, Berggasse 21, 1090 Wien. 16.11.-24.12. Mo – Sa 10:00 bis 19:00 Uhr. 24. Dezember 10:00 bis 14:00 Uhr. [ Web ]


Die StadtSpionin Schöner Leben
Bis 22. Dezember: Schöner leben
Schön wohnen, schön kleiden, schön fühlen: Bei diesem Markt dreht sich alles um das genussvolle Leben. Kleinserien und Unikate werden zum Kauf geboten, wer auf der Suche nach einem extravaganten Geschenk ist, wird hier fündig. Wie wär’s zum Beispiel mit einer schrägen Porzellanfigur von Bibi Beranek, die sich selbst als Gratwanderin zwischen Kitsch und Kult sieht? Oder mit einem Schmuckstück aus recycelten Teilen von D. R. Z.? Lori Rosenbergs Lampen sind tierisch, Sissy Staudenmayers Glasketten schmückend. Klein und fein!
Galerie Sandpeck, Josefsgasse 1, 1080 Wien. 24. November – 22. Dezember 14:00 bis 20:00 Uhr. [ Web ]


Die StadtSpionin Punscherei AugartenBis 22. Dezember: Punscherei im Augarten
Die Bunkerei im Augarten hat ihren Namen vorübergehend in Punscherei geändert: Unter der Woche lockt das Afterwork-Event mit offenem Lagerfeuer, frischen Maroni, hauchdünnen Crepes, heißen Cocktails und natürlich mit jeder Menge Punsch. An den letzten beiden Advent-Wochenenden wird das Angebot dann über das Kulinarische hinaus erweitert. „Krims und Krams“ heißt der feine Markt, bei dem junge Fashion Labels auf zeitgenössisches Handwerk treffen.  
Bunkerei, Obere Augartenstraße 1a, 1020 Wien. Punscherei bis 22. Dezember Mo – Sa 16:00 bis 22:00 Uhr, So 14:00 bis 22:00 Uhr. [ Web ]


Die StadtSpionin Blumengärten Hirschstetten
Bis 22. Dezember: Weihnachtsausstellung und Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten
Urig! In den wohlig-warmen Glashäusern werden Christmas Dreams wahr, die Gartenlandschaft ist weihnachtlich geschmückt und einen originalgetreu nachgebauten Bauernhof gibt’s auch. An den mehr als 40 Hütten in den Blumengärten Hirschstetten kann man Traditionelles kaufen: Christbaumschmuck und Kerzen, Krippen und Kunsthandwerk. In einer Ausstellung wird Weihnachten rund um die Welt gezeigt – von Großbritannien bis nach Down Under. Heuer findet auch erstmals ein Schmankerlmarkt statt, der Bio-Köstlichkeiten wie Pesto oder Wildspezialitäten bietet.
Blumengärten Hirschstetten, Quadenstraße 15, 1220 Wien. 21. November - 22. Dezember. Do – So 10:00 bis 20:00 Uhr. [ Web ]


Die StadtSpionin Design Schenken
Bis 22. Dezember: design schenken
Für viele ist er der schönste unter den Wiener Adventmärkten, nun ist er übersiedelt: Statt im Looshaus findet „design schenken“ heuer erstmals im stilwerk statt. Neu ist der Ort, unverändert aber das Konzept. Mehr als 80 ausgewählte AusstellerInnen versorgen alle anspruchsvollen Schenker. An allen vier Advent-Wochenenden bespielen arrivierte Designer und junge Labels das stilwerk auf vier Etagen. Stylishe Weihnachten mit den Fahrrad- Taschen von Kontiki, den Designer-Schals von Wubet oder den modischen Kreationen von modus vivendi.
stilwerk, Praterstraße 1, 1020 Wien. An allen Adventwochenenden von 29. November – 22. Dezember. [ Web ]



Die StadtSpionin NONO AdventmarktBis 21. Dezember: NONO Adventmarkt
Feine Sachen am Yppenplatz! An zwei Wochenenden werden die Lokale der Nordzeile von 25 AusstellerInnen bespielt. Der NONO Adventmarkt bringt Mode, Design, Kunst, Schmuck und Genuss mit sich. Christina Lichy mit ihren Hattitude-Kopfbedeckungen, Elisabeth Langer mit innovativen Lesezeichen. Die Siebdruckerei bietet bunte Print-Shirts und Brigitte Ferchichi Kunsthandwerk aus Ägypten. Dazu gibts Konzerte, Lesungen und Ausstellungen.
Rund um den Yppenplatz, 1160 Wien. 13.+20. Dezember 14:00 bis 20:00, 14.+21. Dezember 10:00 bis 18:0 Uhr. [ Web ]


Die StadtSpionin WasofilBis 15. Dezember: Wasofil
Vielleicht der Weihnachtsmarkt mit den meisten Geheim-Tipps aus der Design-Szene: Wasofil. Dieses Mal gibt’s gleich an zwei Wochenenden im Advent auf mehr als 500 Quadratmetern tolle Eigenproduktionen zu bestaunen – und natürlich auch zu kaufen. Alles hier ist ausnahmslos aus Wien und hand gefertigt. Mehr als 60 Kreative stellen Kunst, Fashion, Design und Handwerk aus. Liebhaber-Stücke und Schmankerln von Le Moulin Rose oder von Wildes Wildes Lainz.
Wasofil, Steinergasse 8, 1170 Wien. 6.-8. und 13.-15. Dezember. [ Web ]


Die StadtSpionin Wandelwerkstatt14.+15. Dezember: Wandel*Werkstatt
Weihnachtsshopping mit gutem Gewissen! Im Ragnarhof schlägt die Wandel*Werkstatt an zwei Tagen ihre Zelte auf. Im Gepäck haben die jungen Kreativen alles, was nachhaltig, bio, fair oder naturbelassen ist. Deko, Schmuck und Kleidung, vieles aus Recycling-Materialien. Bei verschiedenen Werkstätten kann man sich auch gleich selbst in der Herstellung üben. Fein und intim, dieser Designmarkt mit den nachhaltigen Gute-Laune-Stücken. 
Ragnarhof, Grundsteingasse 12, 1160 Wien. 14.+15. Dezember. [ Web ]


Die StadtSpionin Herbststrasse11. Dezember: Weihnachtsmarkt Mode- und Kunstschule Herbststraße
Ganz besondere Geschenke für ganz besondere Menschen? Wer keine Zeit zur Handarbeit hat, kann heute ein bisserl schummeln: Die SchülerInnen der Mode- und Kunstschule Herbstraße verkaufen liebevolle und hand gemachte Unikate. Aus Holz, Metall und Textil sind kleine Kostbarkeiten entstanden – ein echter Tipp!
Modeschule Herbststraße, Herbststraße 104, 1160 Wien. 11. Dezember 16:00 bis 21:00 Uhr. [ Web ]


Die StadtSpionin Vintage Design Advent Markt7.+8. Dezember: Vintage Design Advent Markt
Für Weihnachtsfans mit Nostalgietick: Im Hofmobiliendepot findet dieser Vintage Design Advent Markt statt. Rares aus vergangenen Zeiten und Liebhaberstücke der besonderen Art kann man hier shoppen. Kultiges Vintage-Mobiliar von Bananas, Deko von Catrinette oder skandinavisches Retro-Interieur von Designqvist. Wer mag, geht im Anschluss ins Museum: An beiden Tagen finden Spezialführungen statt.
Hofmobiliendepot, Möbelmuseum, Andreasgasse 7, 1070 Wien. 7.+8. Dezember 10:00 bis 18:00 Uhr. Eintritt frei. [ Web ]


Die StadtSpionin vanillestern imhinterhaus 7.+8. Dezember: vanillestern imhinterhaus
Naja, ob’s chilliges X-mas-Shopping wirklich gibt? Relativ stressfrei lässt sich’s am „Markt der Möglichkeiten“ einkaufen. An zwei Tagen ist hier Platz für Persönliches: Kunstwerke, ein Einkochlabor, Nähexperimente, Keksatelier, eine Fotowerkstatt, Verwöhnmomente. Kreative verkaufen Außergewöhnliches und Spezielles, Einmaliges und Besonderes, Künstlerisches und Weihnachtliches.
imhinterhaus, Schottenfeldgasse 12, 1070 Wien. 7.+8. Dezember 11:00 bis 18:00 Uhr.
[ Web ]

Die StadtSpionin WUK Lights6.-8. Dezember: WUK-Designmarkt „Lights“
Ein Weihnachtsmarkt der Kategorie „lässig“: Der jährlich stattfindende Designmarkt im WUK nennt sich Lights. Beim Indoor-Shopping mit hohem Chill-Faktor (große Sofa- Reihen, heiße Suppen, eine gute DJ-Line!) kann man rund 40 kleine Labels kennen lernen. Zwei der Kreativen: ab.ag mit Recycling-Taschen und violettsays mit frech bedruckten Shirts und Röcken.
WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien. 6.+7. Dezember 14:00 bis 21:00, 8. Dezember 14:00 bis 20:00 Uhr. [ Web ]


Die StadtSpionin Möbeldepot6.+ 7. Dezember: Möbeldepot Christmas Shopping
Auch unterm Jahr ist das Möbeldepot einer der ungewöhnlichsten Ecken des 23. Bezirks: In einer riesigen alten Teehalle verkauft Besitzer Tom Kilian Möbel-Schätze aus Indien, Bali und Thailand, die er auf seinen abenteuerlichen Reisen selbst besorgt. Aber Anfang Dezember wird die ferne Exotik noch ein bisserl spezieller: mit einem großen Weihnachtsbazar, der Kostbarkeiten aus aller Welt bietet. Nur zwei Tage lang und mit Musik, Punsch und allerlei Schmankerln.
Möbeldepot Hall, Karl Tornaygasse 34, 1230 Wien. 6.+7. Dezember. [ Web ]



Die StadtSpionin Selbermacherinnen6.+7. Dezember: Weihnachtsmarkt der SelbermacherInnen
Wie nett, die Do- It- Yourself- Fraktion hat sich ans Werk gemacht! Gestrickte Mützen, gebastelter Schmuck und allerhand feine Deko: Bei diesem Markt kann man Einzelstücke und originelle Geschenke shoppen. Schön kreativ, alles hand gemacht und mit viel Liebe hergestellt. Nicht nur ein feiner Shopping- Tipp, sondern auch eine gute Gelegenheit, sich über die Location zu informieren. Der Markt findet nämlich in den Räumlichkeiten der Station Wien statt, einem Verein für künstlerischen und kulturellen Austausch.
Station Wien, Einsiedlerplatz 5 (Eingang Gießaufgasse), 1050 Wien. 6. Dezember 16:00 bis 20:00, 7. Dezember 10:00 bis 16:00 Uhr. Eintritt frei. [ Web ]


Kunstadvent Baden Foto Husar 5.-8. Dezember: Kunstadvent Baden
Alle, die’s ein bisschen exklusiver wollen, können einen Abstecher nach Baden machen: Dort findet nämlich im schicken Ambiente des Badner Casinos ein Kunst- und Design Adventsalon statt. Und ähnlich fein wie die Location ist auch die Auswahl der AusstellerInnen, 29 sind es an der Zahl: Schmuck von Tina Polisoidis, Grossauer Edelkonserven oder Monika Tatrai mit Handgefilztem. Das schöne Motto: Unique art for unique people!
Congress Casino Baden, Kaiser-Franz-Ring 1, 2500 Baden. 5.-8. Dezember. [ Web ]


Gutes vom Bauernhof
5.-8. Dezember: Gutes vom Bauernhof
Die Nachfrage war so groß, dass der Markt heuer um einen Tag verlängert wurde. Von 5. bis 8. Dezember wird das Theatermuseum zu einem weihnachtlichen Schmankerl-Paradies. „Gutes vom Bauernhof“ bietet ausschließlich bäuerliche Spezialitäten: Bauernbrot, Marmeladen, Honig, Kekse, Speck, Würste, Käse, Edelbrände. Gefahrenwarnung: Wer hier Geschenke einkauft sollte aufpassen, die nicht gleich selber zu verputzen ;)
Theatermuseum, Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien. 5.-8. Dezember. Eintritt frei. [ Web ]

Schloss Neugebäude Die StadtSpionin5.-8. Dezember: Adventmarkt in Schloss Neugebäude
Beim Adventkunstmarkt des Kulturvereins Simmering wird weihnachtliches Kunsthandwerk auch für die kleine Geldbörse angeboten. Geworben wird mit Weihnachtskugeln, Porzellan, Chutneys, Likören, Tischschmuck, Gestricktem und Besticktem – alles hand gemacht. Das Rahmenprogramm wird Mutige freuen: Eine ganze Horde Krampusse veranstaltet einen ordentlichen Rummel.
Schloss Neugebäude, Otmar-Brix-Gasse 1, 1110 Wien. 5.-8. Dezember. [ Web ]

Finnischer Weihnachtsbazar StadtSpionin 1. Dezember: Finnischer Weihnachtsbasar
Ein paar Tausend Skandinavien-Fans aus ganz Österreich pilgern immer Anfang Dezember nach Klosterneuburg. Da öffnet nämlich einer der größten nordischen Adventmärkte Österreichs, der finnische Weihnachtsbasar, seine Pforten. Hier wird landestypisch geschmaust: Lachs-, Rentier oder Heringsbrote, finnisches Schwarzbrot, Pfefferkuchen und dazu finnischer Glühwein. Natürlich haben sich auch die Geschenksartikel dem hohen Norden verschrieben: finnische Bücher und Musik, finnische Deko, Handarbeiten, Kunstwerke und Accessoires.
Babenbergerhalle, Rathausplatz 25, 3400 Klosterneuburg. 1. Dezember 12:00 bis 18:00 Uhr. [ Web ]


Akademie Winter-Markt30. November + 1. Dezember: Akademie-Wintermarkt
Frühaufsteher, Sonntagsbummler, Großstadt-Tummler und Entdecker! Allesamt hereinspaziert zu diesem Wintermarkt, der zu Wiens allernettesten zählt. Studierende der Akademie und lokale Kreative bieten ihre selbst entworfenen und in Handarbeit hergestellten Arbeiten zum Verkauf. „Running Away Backpacks“ etwa geben mit ihren Rucksäcken Rückendeckung, dank „Kaffeehaus am Ring“ trägt frau Sweets an ihrem Finger. Lauter vielfältige und witzige Ideen, die den mühseligen Kaufhaus-Gang ersparen. Plus: Ausstellungen und duftende Bäckereien!
Semperdepot, Lehargasse 8, 1060 Wien. 30. November +1. Dezember 11:00 bis 20:00 Uhr. [ Web ]



Die StadtSpionin, Reportage, UNO-Bazaar
30. November: UNWG Bazaar
Die UN Womens Guild – ein Zusammenschluss von Frauen, die in Wien bei der UNO arbeiten (oder mit einem UN-Mitarbeiter verheiratet sind) veranstaltet seit Jahren einen Weihnachts-Basar, um Geld für bedürftige Kinder zu sammeln. Heuer wird die Veranstaltung besonders groß: Food-Stände mit Spezialitäten aus über 40 Nationen, Handwerks- Erzeugnisse und Kunst aus über 30 Ländern und den ganzen Tag über Shows und Auftritte von Frauen aus aller Welt. Ein tolles Multikulti-Fest – und eine perfekte Gelegenheit, ungewöhnliche Geschenke zu kaufen! 
Austria Center, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien, 30. November 10:00 bis 17:00 Uhr. Eintritt frei. [ Web ]


Die StadtSpionin Rezeption CapaTosta Foto Christina Karagiannis29. November – 1. Dezember: CapaTosta Xmas Markt
Italienische Dolci und Punsch della Nonna: So geht Weihnachten auf Italienisch. CapaTosta, der schicke Italiener im Stadtpark, veranstaltet heuer einen dreitägigen X-Mas Markt. Indoor und outdoor, mit südländischen Köstlichkeiten und feinem Sound. Der sorgt auch für die weihnachtliche Shopping- Laune: Hier kann man Kunst, Mode, Accessoires, Vintage und Selbstgemachtes kaufen. Zum Beispiel Schönes von Kunst-Fotografin Christina Karagiannis und „MILK fashion“ von Designerin Nicole Komitov. Na dann: Buon Natale!
CapaTosta, Johannesgasse 33, 1010 Wien. 29. November 14:00 bis 22:00, 30. November + 1. Dezember 12:00 bis 22:00 Uhr. [ Web ]

WeihnachtsQuartier StadtSpionin 29. November – 1. Dezember: WeihnachtsQuartier
Die Riege der Weihnachtsmärkte wird eröffnet, eingeläutet wird sie von einem jährlichen Fixstarter: dem WeihnachtsQuartier. 1.000 Quadratmeter Design und mehr als 100 Kreative überziehen wieder ein Wochenende lang das MuseumsQuartier. Indoor, viele Menschen und noch mehr schöne Geschenksideen: ein multifunktionaler Rollover von Kindl, außergewöhnliche Alltagsgegenstände aus Porzellan und Ton von gudshapes. Modische Fundstücke gibt’s bei Linusch oder Diba se Diva, zarte Schmuckgehänge bei Freystil. Schauen, kaufen und nichts wie rein ins Getümmel!
MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 29. November - 1. Dezember. Eintritt frei.
[ Web ]


Von Barbara Moser (November 2013)

Nach oben

Anzeige