Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Stadtleben

 

Die Eis-Revolution

Acht Liter Eis verzehrte jeder Österreicher im Vorjahr. Heuer werden es in Wien eindeutig mehr. Denn nachdem wir uns jahrelang zwischen Zanoni und Tichys Eismarillen-Knödel bewegten, wird diesen Sommer alles anders. Mit dem neuen Trend Frozen Yogurt oder exotischem Fruchteis aus Brasilien, mit Bio-Eis zum Niederknien und Eis-Salons, die auch als Design-Tipp durchgehen. Die StadtSpionin verrät die neuesten Hot-Spots für den eiskalten Sommergenuss!


Kurt Frozen YogurtKurt Frozen Yogurt
Kurt ist der Neuste unter den Neuen und auch sein Eis ist richtig neu: Frozen Yoghurt heißt der aktuelle Eistrend. Kalorienarm, erfrischend und dabei äußerst individuell. Bei Kurt im ersten Bezirk ist Entscheidungsfreudigkeit angesagt: Weisser Tee-Pfirsich, Heidelbeere oder doch Yogurt pur? Und dann das Topping: Schokodrops, Mandelsplitter, Brownies, liebvoll kleingeschnippelte Kiwis... Die Auswahl ist groß, der Laden wunderhübsch und total stylish. Im Inneren dominieren angenehme Grüntöne und schlichte Formen - passend zum ökologischen Konzept, denn alle verwendeten Materialen sind biologisch abbaubar! Vor dem Geschäft in der Fußgängerzone bieten dann fröhlich-bunte Sessel und Tische viel Platz zum Schlemmen. Wenn‘s mal nicht so heiß ist: Auch Kaffee und Kakao lassen sich hier wunderbar genießen.
Kurt Frozen Yogurt, Schultergasse 2, 1010 Wien. Mo - Sa 10:30 - 22:00 Uhr, So 15:00 - 22:00 Uhr.
[ Web ]


Der Eis-GreisslerEis-Greissler
Die StadtSpionin ist verliebt! Schon seit April. Da eröffnete der schönste Eis- Laden weit und breit, hinreißend eingerichtet in einer Mischung aus Stil, Humor und Landhaus- Chic. Und das Eis: zum Niederknien. Produziert von der Bio- Bauernfamilie Blochberger aus der Buckligen Welt, die neben Klassikern auch innovative Eis-Neukreationen aus Spargel oder Ziegenkäse entwickelte. Alles bio – und von den über 25 erhältlichen Eissorten sind 6 sogar vegan. Das Erdbeer- Eis schmeckt wie in meiner Jugend! Die tägliche Schlange vorm Greissler kündet von der wachsenden Fan-Gemeinde - also Geduld mitbringen, aber die wird dann auch belohnt!
Eis Greissler, Rotenturmstraße 14, 1010 Wien. Mo - So 10:00 bis 22:00 Uhr. [ Web ]


Zotter-Eis am NaschmarktZotter-Eis
Darauf haben Naschkatzen schon lange gewartet! Endlich gibt’s am Naschmarkt Eis - und was für eines! In der Schoko Company, dem (ziemlich neuen) Shop mit der größten Zotter Auswahl Wiens, kann man ab sofort preisgekröntes Eis schlecken. Das Highlight: die vier Schoko-Eissorten aus Zotter Schokolade - Zartbitter, Milch, Weiße Schoko, Weiße Schoko mit Kürbiskern-Nougat. Die Exklusivität hat zwar ihren Preis (1,60 € pro Kugel), dafür gibt’s Zotter pur im gekühlten Zustand in höchster Bio- und Fair Trade Qualität. Mmmh...
Schoko Company, Naschmarkt Stand 326 – 331, 1040 Wien. Mo–Fr 9:30 bis 19:00, Sa 8:30 bis 18:00.
[ Web ]

Foxy Frozen YogurtFoxy Frozen Yogurt
Und nochmal kalorienarm sündigen! Frozen Yogurt gibt‘s auch bei Foxy und die waren die ersten, die den Trend, der ursprünglich aus Korea kommt und schon bald die USA eroberte, erkannt haben. Hier gibt‘s die Gelegenheit, ohne schlechtes Gewissen zu schlemmen. Das Eis aus Naturyogurt ist gesund und enthält viel weniger Fett und Zucker als Eis. Auch bei Foxy gibt‘s eine ganze Reihe liebevoll präsentierter Toppings (Cookies, Erdbeeren, Kokosflocken, etc). Vorsicht Suchtgefahr!
Foxy Frozen Yogurt, Faulmanngasse 1, 1040 Wien. Mo-Sa 11:00 bis 19:00 Uhr. [ Web ]

Demel Demel
Und was macht jetzt das altehrwürdige Café Demel in der Liste der neuen Eis-Salons? Im schönsten Kaffeehaus Wiens hat man den Trend der Zeit erkannt und stellt neben den himmlischen Torten (Gerüchten zufolge ist die StadtSpionin nur wegen der Torte Döry nach Wien gezogen!) nun auch exquisites Eis her. Verkauft wird die köstliche Kühlung durchs Fenster im Straßenverkauf. Natürlich gibt es alle Klassiker von Schoko über Vanille bis Erdbeer, dazu täglich wechselnde Fruchteise. Die Kennerin aber pilgert wegen genau einer Eissorte auf den Kohlmarkt: Punschkrapferl- Eis! So schmeckt Wien!
Demel, Kohlmarkt 14, 1010 Wien. Täglich 9:00 bis 19:00 Uhr. [ Web ]


Summer SambaSummer Samba

Guave, Pitanga und Acerola bringen Exotik nach Wien. Ein kleines, einfaches Eisgeschäft am Yppenplatz hat es sich zur Aufgabe gemacht, brasilianische Früchte in erfrischend-leichtes Eis zu verwandeln. Das Rezept haben die Betreiber direkt vom Amazonas mitgebracht. 50 - 80% Fruchtanteil gibt der kalten Köstlichkeit einen intensiven, tropischen Geschmack, ohne Farb- und Zusatzstoffe. 12 Sorten stehen zur Auswahl und eine ist unausprechlicher als die andere. Durchkosten lohnt sich und ist sogar gesund, denn voll mit Vitaminen und Mineralien ist Summer Samba auch noch!
Summer Samba, Yppengasse 1, 1160 Wien. Mo - Fr, So 13:00 - 22:00 Uhr, Sa 10:00 - 22:00 Uhr. [ Web ]

Juni 2011

Nach oben

Anzeige
die stadtspionin