Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Buchtipps


5 Tipps von Sonja Hammerschmid

Rektorin der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Sonja Hammerschmid Veterinärmedizinische Universität Buchtipps Die StadtSpionin
Sie ist die erste Rektorin an der Veterinär- medizinischen Universität Wien und war 2010 überhaupt erst die zweite Frau, die an die Spitze einer österreichischen Universität gewählt wurde. Die gebürtige Oberösterreicherin Sonja Hammerschmid (43) studierte Molekularbiologie und war jahrelang Prokuristin der Austria Wirtschaftsservice GmbH. Für die StadtSpionin stellt die leidenschaftliche Mountainbikerin ihre 5 Lieblingsbücher vor.

 

Schatz Jeffs View Die StadtSpionin Wien Gottfried Schatz | "Jeff's View. On Science and Scientists"
Sonja Hammerschmid: "Ein unterhaltsames Sachbuch vom Grazer Biochemiker Gottfried Schatz, das zu neuen Gedanken anregt. Für jede Wissenschafterin und jeden Wissenschafter eine Pflichtlektüre. Der Autor ist nicht nur selbst ein hervorragender Forscher, sondern war auch langjähriger Präsident des Schweizer Wissenschafts- und Technologierats. Als Kenner der beiden Systeme gibt er einen guten Einblick in die Voraussetzungen für exzellente Grundlagenforschung."
Verlagsinfo: Dieser Titel bietet witzige, aufschlussreiche und zum Nachdenken anregende Einblicke ins Leben eines modernen Wissenschafters. Es liefert Erkenntnisse darüber, wie neben dem Kampf nach, dem Halten von Seminaren noch Zeit gefunden werden kann, DIE wissenschaftliche Entdeckung zu machen. Gottfried ("Jeff") Schatz führt uns durch die Irrungen und Triumphe des wissenschaftlichen Lebens. (Anm.: Nur auf Englisch erhältlich)
Verlag: The Federation of European Biochemical Societies

 

Dambisa Moyo Dead Aid Buchtipp StadtSpionin Wien Dambisa Moyo | "Dead Aid: Warum Entwicklungshilfe nicht funktioniert und was Afrika besser machen kann"
Sonja Hammerschmid: "Ich hatte das Glück Dambisa Moyo live bei einem Vortrag kennenzulernen. Ihr Vortrag war so beeindruckend, dass ich mir gleich das Buch besorgte. Das Buch der afrikanischen Ökonomin liefert auf sehr anschauliche Weise, was an der bisherigen Praxis der Entwicklungshilfe schiefgelaufen ist. Ein Buch, das erschüttert und einem die Augen öffnet."
Verlagsinfo: Mit Dead Aid hat Dambisa Moyo ein provokatives Plädoyer gegen Entwicklungshilfe und für Afrika geschrieben. Knapp, faktenreich und zwingend legt sie ihre Argumente dar. Entwicklungshilfe, im Sinne von Geld-Transfers zwischen Regierungen, macht abhängig. Sie zementiert die bestehenden Gegebenheiten, fördert Korruption und finanziert sogar Kriege. Sie zerstört jeden Anreiz, gut zu wirtschaften und die Volkswirtschaft anzukurbeln. Entwicklungshilfe zu beziehen ist einfacher, als ein Land zu sanieren.
Verlag: Haffmans & Tolkemitt



Wolf Lotter Die kreative Revolution Buchtipp StadtSpionin Wien Wolf Lotter | "Die kreative Revolution: Was kommt nach dem Industriekapitalismus?"
Sonja Hammerschmid: "Der Mitgründer und Autor des Wirtschaftsmagazins "brand eins" sieht in Kreativität den Rohstoff der Zukunft. Unsere Arbeitswelt und Wirtschaft haben sich schon massiv geändert. Österreich als kleines Land ohne nennenswerte Rohstoffe wird angesichts des globalen Wettbewerbs nicht umhin kommen, die Treiber Kreativität und Innovation weiter zu stärken."
Verlagsinfo: Der Wandel ist in vollem Gange. Das Geschäft mit neuen Produkt- und Geschäftsideen wird immer wichtiger. Denn die alte Produkt- und Industriewelt ist in einer fundamentalen Krise. Die Kreativwirtschaft boomt. Kreativität heißt, Probleme auf einzigartige Weise lösen. Nur wer in diesem Sinne unwiderstehliche Ideen hat, wird morgen erfolgreich sein.
Verlag: Murmann Verlag


Stefan Zweig Schachnovelle Buchtipp StadtSpionin Wien Stefan Zweig| "Schachnovelle"
Sonja Hammerschmid: "Ein Klassiker der Literatur, dessen Beschreibungen menschlicher und zwischenmenschlicher Probleme immer noch Gültigkeit haben. Die zunehmende Individualisierung in unserer Gesellschaft geht oft einher mit der Isolation und psychischen Problemen. Eine psychologisch überzeugende Erzählung."
Verlagsinfo: Auf einem Passagierdampfer, der von New York nach Buenos Aires unterwegs ist, fordert ein Millionär gegen Honorar den mit einer Art mechanischer Präzision spielenden Schachweltmeister Mirko Czentovic zu einer Partie heraus. Der mitreisende Dr. B., ein österreichischer Emigrant, greift beratend ein und erreicht so ein Remis für den Herausforderer. Er hat sich, von der Gestapo, die ihn verhaftete, in ein Hotelzimmer gesperrt und von der Außenwelt hermetisch abgeschlossen, monatelang mit dem blinden Spiel von 150 Partien beschäftigt, um sich so seine intellektuelle Widerstandskraft zu erhalten.
Verlag: Fischer Verlag

 

Martin Suter Der Koch Buchtipp Die StadtSpionin Wien Martin Suter | "Der Koch"
Sonja Hammerschmid: "Als Suter-Fan habe ich fast jedes seiner Bücher gelesen. Ich schätze Suters klare und prägnante Sprache. Der Koch ist sicher eines seiner außergewöhnlichsten Bücher. Gute Unterhaltung, die viele aktuelle Themen aus Gesellschaft und Wirtschaft abdeckt - was ich aufs Erste nicht erwartet hätte."
Verlagsinfo: Maravan, 33, tamilischer Asylbewerber, arbeitet als Hilfskraft in einem Zürcher Sternelokal, tief unter seinem Niveau. Denn Maravan ist ein begnadeter, leidenschaftlicher Koch. In Sri Lanka hatte ihn seine Großtante in die Kochkunst eingeweiht, nicht zuletzt in die Geheimnisse der aphrodisischen Küche. Als er gefeuert wird, ermutigt ihn seine Kollegin Andrea zu einem Deal der besonderen Art: einem gemeinsamen Catering für Liebesmenüs.
Verlag: Diogenes

Share




[ zurück zum Start]

BISHER ERSCHIENEN


5 Tipps von Ines Hofbaur

5 Tipps von Maria Mayr-Munoz

5 Tipps von Doris Pulker-Rohrhofer

5 Tipps von Julia Nauhaus

5 Tipps von Daniela Emminger

5 Tipps von Birgit Kuras

5 Tipps von Zoe Straub

5 Tipps von Hertha Kratzer

5 Tipps von Martina Ebm

5 Tipps von Paula Bolyos

5 Tipps von Eva Herzig

5 Tipps von Ruth Brauer-Kvam

5 Tipps von Mieze Medusa

7 Tipps von Violetta Parisini

5 Tipps von Julya Rabinowich

5 Tipps von Yasmo

4 Tipps von Christiane Wenckheim

5 Tipps von Claudia Unterweger

5 Tipps von Bettina Leidl

5 Tipps von Susanne Scholl

5 Tipps von Petra Draxl

5 Tipps von Eva Blimlinger

5 Tipps von Margit Fischer

5 Tipps von Clara Luzia

5 Tipps von Eva Glawischnig

5 Tipps von Konstanze Breitebner

5 Tipps von Beate Maxian

5 Tipps von Renate Danler

5 Tipps von Angela Schneider

5 Tipps von Alexandra Metz-Valny

5 Tipps von Bettina Hering

5 Tipps von Nina Blum

5 Tipps von Agnes Husslein- Arco

5 Tipps von Barbara Prammer

5 Tipps von Anna Koschka

5 Tipps von Susanna Zapreva

5 Tipps von Ruth Wegerer

5 Tipps von Edith Heller

5 Tipps von Petra Hartlieb

5 Tipps von Petra Gregorits

5 Tipps von Sonja Hammerschmid

5 Tipps von Christa Kummer

5 Tipps von Petra Zizenbacher

5 Tipps von Cordula Reyer

5 Tipps von Ulli Sima

5 Tipps von Daniela Enzi

5 Tipps von Doris Rose

5 Tipps von Karola Kraus

5 Tipps von Rotraud Perner

5 Tipps von Brigitte Hamann

5 Tipps von Stephanie Lang-Kral

5 Tipps von A. Schöler-Haring

5 Tipps von Onka Takats

5 Tipps von Johanna Rachinger

5 Tipps von Susanne Pöchacker

5 Tipps von Hanni Rützler

5 Tipps von Christina Stürmer

5 Tipps von Nina Hartmann

5 Tipps von Ellen Müller

5 Tipps von Danielle Spera

5 Tipps von Elfriede Hammerl

5 Tipps von Sasha Walleczek

5 Tipps von Alex. Riener

5 Tipps von Dr. Dagmar Schratter

5 Tipps von Miki Malör

5 Tipps von Mika Vember

5 Tipps von Eva Rossmann

5 Tipps von Brigitte Jank

5 Tipps von Renée Schroeder

5 Tipps von Sandra Frauenberger

5 Tipps von Cloed Baumgartner

5 Tipps von Ute Bock

5 Tipps von Dr. Ingrid Kapsch

5 Tipps von Dr. Gabriele Zuna-Kratky


 

 

die stadtspionin